Online-Dialog zur Zukunft der Eppendorfer Landstraße beendet

Im Beteiligungsverfahren zur Zukunft der Eppendorfer Landstraße wird intensiv darüber diskutiert, ob und wie die Aufenthaltsqualität im Abschnitt zwischen Eppendorfer Marktplatz und Kümmellstraße verbessert und Konflikte zwischen Fuß- und Radverkehr abgebaut werden können. Im bisherigen Diskussionsprozess sind zwei mögliche Ansätze ermittelt worden, aus denen das beauftragte Verkehrsplanungsbüro SBI Beratende Ingenieure nun zwei alternative Lösungsvorschläge entworfen hat.

Vom 6.12.2019 bis 6.1.2020 konnten diese Alternativen online begutachtet, kommentiert und bewertet werden: Online-Plattform Eppendorfer Landstraße