Das Team

Projekte planen und umsetzen, Gremien begleiten und moderieren, Menschen vernetzen und Informationen zielgruppengerecht aufbereiten – mit Lust und Leidenschaft steht Ihnen das interdisziplinäre Team von TOLLERORT zur Seite. Neben unserer Begeisterung für lebendige Partizipation sind wir Ihre Expertinnen im Stadteil- und Quartiersmanagement, sowie der Konzeption und Moderation von Beteiligungsveranstaltungen. Überzeugen Sie sich selbst.

Mone Böcker

Geschäftsführung
Prozessberatung
Moderation

Dipl.-Volkswirtin

Mone Böcker bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Moderation
  • Forschung und Beratung
  • Erstellung von integrierten und thematischen Entwicklungskonzepten

…und durch ihre Expertise in Mobilität, Inklusion und Barrierefreiheit, zum Wohnen sowie der Regionalentwicklung.

Mone Böcker gestaltet und moderiert mit großem Einfühlungsvermögen kooperative Prozesse und Bürgerbeteiligung in der räumlichen Planung, dabei besonders gern den intensiven Austausch in kleineren Formaten.

Mone Böcker legt Wert auf eine sorgfältige Vorbereitung der Verfahren und eine klare Vermittlung des Arbeitsauftrags in Beteiligungsverfahren. Sie sorgt in der Moderation für alle Beteiligten und gestaltet den richtigen Rahmen für einen zielorientierten Austausch von Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Zugängen.

Anette Quast

Geschäftsführung
Prozessberatung
Konfliktmoderation

Dipl. Sozialökonomin
Mediatorin (
ikm)

Anette Quast bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Moderation – auch Großgruppen
  • Mediation
  • Erstellung von integrierten Entwicklungskonzepten

…und durch ihre Expertise in Städtebauförderung, Rahmenplanungen, Vorbereitenden Untersuchungen sowie integrierten Entwicklungskonzepten.

Anette Quast ist für die Steuerung der Quartiersmanagements verantwortlich. Als langjährig in Hamburg und Schleswig-Holstein tätige Quartiersmanagerin hat Anette Quast Stadtteilentwicklung von der Pike auf gelernt. Besonders interessiert sie sich für strategische Fragen der Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung.

Anette Quast geht gern auf unterschiedlichste Menschen zu und entwickelt kreative Methoden, um sie in Beteiligungsverfahren einzubeziehen. Bürgerbeteiligung soll Freude machen! Als ausgebildete Mediatorin bringt sie eine allparteiliche Haltung mit. Mit ihrem Gefühl für klare Sprache bringt Anette Quast auch komplizierte Sachverhalte auf den Punkt.

Carolin Appel

Integrierte Entwicklungskonzepte
Barrierefreiheit und Inklusion

M.Sc. Stadtplanung
B.Sc. Humangeografie und Volkswirtschaftslehre
Ausbildung zur Trainerin für den Umgang mit Diversität   

Carolin Appel bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Erstellung von integrierten und thematischen Entwicklungskonzepten
  • Analyse und Prozessgestaltung
  • Grafik und Layout

…und durch ihre Expertise in Inklusion und Barrierefreiheit sowie in der Regionalentwicklung.

Carolin Appel ist immer wieder neugierig auf unterschiedliche Raumwahrnehmungen. Sie mag es, dazu anzuregen Räume neu zu denken und im Dialog miteinander neue Bilder von der Stadt und der Nachbarschaft zu „malen“.

Wenn es komplex wird, sucht Carolin Appel nach dem Wesentlichen und holt Themen und Sprache gerne zurück auf den Boden – damit Alle gut verstehen und mitwirken können.

Beate Hafemann

Projektentwicklung
Moderation

M.Sc. Stadtplanung
Dipl. Kauffrau

Beate Hafemann bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Moderation
  • Projektentwicklung und -management
  • Netzwerkarbeit
  • Neue Medien

…und durch ihre Expertise in Wirtschaftswissenschaften, Stadtteilmarketing sowie der Städtebauförderung.

Beate Hafemann bezeichnet verschiedene Interessen und Stärken als „Goldstücke“, die zum Glänzen gebracht werden sollten.

Beate Hafemann hat Freude am Kontakt und erreicht und befähigt mit ihrer würdigenden Grundhaltung Menschen aus unterschiedlichsten Gruppen. In Moderationen legt sie Wert auf den Austausch von Meinungen als Lernprozess.

Olga König

Integrierte und thematische Konzepte
Moderation
Kinder- und Jugendbeteiligung

M.Sc. Stadtplanung

Olga König bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Moderation
  • Projektmanagement
  • Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Erstellung von integrierten und thematischen Entwicklungskonzepten

…und durch ihre Expertise in Inklusion und Barrierefreiheit sowie der Städtebauförderung.

Olga König legt Wert auf einen Austausch auf Augenhöhe. Bürgernähe, Transparenz sowie Fragen der integrierten Stadtentwicklung liegen ihr am Herzen.

Für Olga König ist eine wertschätzende und entspannte Atmosphäre von Bedeutung, in der die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung aufgezeigt werden und alle Beteiligten ihren Standpunkt zur Diskussion beitragen können.

Karina Meißner

Integrierte Entwicklungskonzepte
Digitale Formate

M.Sc. Stadtplanung
B.Sc. Angewandte Geographie

Karina Meißner bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Erstellung von integrierten Entwicklungskonzepten
  • Recherche und Datenaufbereitung
  • Grafik und Layout

…und durch ihre Expertise in Urban Gardening und Gemeinschaftsgärten sowie der Neunutzung von leerstehenden innerstädtischen Geschäftslokalen.

Karina Meißner liegt es am Herzen, Menschen dazu zu motivieren, ihre Anliegen und Ideen für Veränderungen vor der eigenen Haustür einzubringen. Jede Meinung zählt! Stadtentwicklung sollte verständlich, nachvollziehbar und leicht zugänglich sein.

Karina Meißner denkt sich gerne neue, spielerische und niedrigschwellige Formate zum Mitwirken aus, um Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen.

Sina Rohlwing

Digitale Formate
Online-Beteiligung

Dipl. Ing. Stadtplanung

Sina Rohlwing bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Veranstaltungs- und Projektmanagement
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Onlinebeteiligung

…und durch ihre Expertise in der Zentren- und Einzelhandelsentwicklung sowie der Städtebauförderung.

Sina Rohlwing schätzt klare Strukturen und behält auch bei komplexen Themen den Überblick. Dabei hat sie stets ein offenes Ohr für alle Anliegen. Sie hat ein Faible für Technik und Grafik: Ob Erstellen von Projekt-Websites oder barrierefreier PDF-Dateien – sie findet immer eine passende technische Lösung.

Julia Schumacher

Öffentlichkeitsarbeit
Social Media

M.A. Angewandte Kulturwissenschaften

Julia Schumacher bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Projektentwicklung und -management
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkarbeit

…und durch ihre Expertise im Bereich Redaktion.

Als Fachfrau für Kommunikation bringt sie neben einer großen Neugier für Menschen eine Leidenschaft für gesellschaftsrelevante Themen mit.

Julia Schumachers Mut neue und ungewohnte Wege zu gehen, hilft ihr dabei, die Interessen von haupt- und ehrenamtlich Engagierten mit Empathie und Fingerspitzengefühl unter einen Hut zu bekommen.

Joan Wedell

Buchhaltung
Teamassistenz

Joan Wedell bereichert das Team von TOLLERORT vor allem in den Bereichen:

  • Organisation
  • Buchhaltung
  • Klarschiff im Büro

Joan Wedell verfügt über eine ausgeprägte Leidenschaft für Zahlen. Mit maximaler Sorgfalt und Kontinuität kümmert sie sich darum, dass am Ende eines Projekts jegliche Rechnungen aufgehen.

Überdies ist Joan Wedell, wenn es um die Organisation und Strukturierung interner Abläufe geht, für das Büroteam TOLLERORT verlässliche Ansprechpartnerin und Unterstützerin.

Unser Team wird von Dipl. Grafik-Designerin Angelika Neiser als freie Mitarbeiterin vervollständigt. Außerdem werden wir von studentischen Mitarbeiter*innen unterstützt. Derzeit arbeiten mit: cand. M.Sc. Stadtplanung Ilka Bürling, M.Sc. Städtebau und Ortsplanung Stephanie Claassen, Lukas Gehring, Studium Soziale Arbeit/Lokale Gestaltung sozialer Teilhabe (M.A.); cand. B.Sc. Stadtplanung Bahara Hahn und cand. B.Sc. Soziologie Ansgar Volgmann.

Teamfotos: henriette pogoda fotografie
Titelfoto: Pixabay