City2Share – Mobilität zum Teilen

Verdichtete, innenstadtnahe Stadtviertel sind durch den motorisierten Verkehr belastet. Es stellt sich die Frage nach stadtverträglichen, umwelt- und gesundheitsfreundlichen Mobilitätsformen. Das Forschungsprojekt City2Share befasst sich mit einem völlig neuen Ansatz für die Verbindung von Multimodalität, urbaner Elektromobilität (e-Logistik, e-Car- und Bikesharing), autonomem Fahren und der Verbesserung der Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum. Eine zentrale Frage für die begleitende Forschung ist, wie sich Angebote neuer Mobilitätskonzepte auf das Mobilitätsverhalten auswirken und wie diese Angebote sinnvoll weiterentwickelt werden können.

TOLLERORT führte Fokusgruppendiskussionen mit Menschen aus unterschiedlichen Zielgruppen in insgesamt acht Innenstadtrandgebieten, in München und Hamburg durch mit dem Ziel, das Verhalten und die Erwartungen in Bezug auf die eigene Mobilität der Teilnehmer*innen zu erfassen. Zusätzlich führte TOLLERORT im Frühjahr 2019 eine Passantenbefragung in München zum Thema Mobilität mit dem Schwerpunkt neue Mobilitätsangebote durch.

Unsere Leistungen:

  • Konzeption, Durchführung und Dokumentation von Fokusgruppendiskussionen mit Menschen aus unterschiedlichen Zielgruppen
  • Konzeption, Durchführung und Dokumentation einer Passantenbefragung in München