Fokusgruppendiskussionen in Beteiligungsverfahren

In ihrem Artikel „Einsatzmöglichkeiten von Fokusgruppendiskussionen in Beteiligungsverfahren“ bewertet Mone Böcker Erkenntnisse aus der Mitwirkung im Projekt City2Share im Auftrag des Deutschen Instituts für Urbanistik gGmbH (Difu). Hier zu finden im aktuellen Diskussionspapier des Difu „Bürgerinnen und Bürger an der Verkehrswende beteiligen“.