Mobilitätsplan D (Stufe 1)

Die Landeshauptstadt Düsseldorf stellt im Tandem mit dem Stadtentwicklungskonzept (Raumwerk D) ein Integriertes Mobilitätskonzept 2030+ (Mobilitätsplan D) auf. Das Wachstum der Stadt, die Entwicklung von Mobilität und Verkehr sowie besondere Herausforderungen wie z.B. Klimawandel und Digitalisierung erfordern eine Neuausrichtung der strategischen Mobilitätsplanung. In der ersten Stufe werden die Grundsätze und Leitlinien der zukünftigen Verkehrsentwicklung für die nächsten 10 bis 15 Jahre festgelegt.

Der Moblitätsplan D wird mit einer breiten Beteiligung der Öffentlichkeit durchgeführt. Im Mittelpunkt stehen eine Fachgruppe Mobilität mit relevanten städtischen Institutionen und Verwaltung, zwei öffentliche Foren sowie eine Online-Beteiligung.

Unsere Leistungen:

  • Prozessberatung und -gestaltung
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit
  • Moderation der prozessbegleitenden Fachgruppe Mobilität (fünf Sitzungen)
  • Moderation von Sitzungen mit der Bezirkspolitik
  • Durchführung, Moderation und Dokumentation von zwei großen öffentlichen Foren: Auftaktveranstaltung mit 120 Teilnehmenden, interaktiven Phasen im Plenum und in Kleingruppen; Forum zur Diskussion der Ergebnisse mit 220 Teilnehmenden, großer Ausstellung des Zielkonzepts mit Angeboten zur Kommentierung und Bewertung der Ergebnisse sowie World-Café an Tischpappenplatten zum Austausch zwischen Raumwerk D und Mobilitätsplan D

Zurück zur Projektliste