Barrierefreie Südstadt – Bad Segeberg

In Bad Segeberg steht das Thema des Barriereabbaus vor dem Hintergrund des demografischen Wandels bereits seit einigen Jahren auf der Tagesordnung. Ziel ist, gute Wegebeziehungen und Aufenthaltsqualität für Alt und Jung, für alle Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen zu schaffen und alltägliche Ziele in der Südstadt gut erreichbar und zugänglich zu machen. Bereits vorhandene gute Ansätze in der Stadt sollen mit einbezogen und vorhandene Gestaltungs- und Erschließungsprinzipien dahingehend geprüft werden, ob sie sich als Elemente eines barrierefreien Konzepts eignen und ggf. fortgesetzt werden können.

TOLLERORT bearbeitete im Auftrag der Stadt Bad Segeberg ein Konzept zur Barrierefreiheit für das Städtebaufördergebiet der Südstadt. Untersucht wurde, welche Barrieren im Gebiet vorhanden sind, und wie die größten Barrieren abgebaut werden können.

Unsere Leistungen:

  • Erstellung eines Konzeptes zur Barrierefreiheit
  • Begleitung des Arbeitsprozesses im Rahmen einer Lenkungsgruppe
  • Konzeption und Durchführung eines Aktionstags mit Rundgang zur Barrierefreiheit

Zurück zur Projektliste