Geschichte

TOLLERORT – entwickeln & beteiligen ist zum 1.1.2016 hervorgegangen aus den Büros raum + prozess kooperative stadtentwicklung und planung, Mone Böcker, und polis aktiv Stadterneuerung und Moderation, Anette Quast. Beide Vorgängerbüros waren seit vielen Jahren in der Stadt-, Orts- und Regionalentwicklung und Stadterneuerung tätig und haben in verschiedenen Projekten zusammengearbeitet. Unter anderem haben die Büros gemeinsam das Beteiligungsmanagement für den Zukunftsplan Altona konzipiert und durchgeführt.